__

Der Border Collie

#1 von Kinel , 09.01.2011 21:01

Der Border Collie ist ein Arbeitshund mit außergewöhnlichen Anlagen und Fähigkeiten, und gerade weil Border Collies lange Zeit nur nach ihrer Brauchbarkeit zum Schafhüten und nicht nach bestimmten Zuchtvorschriften eines Zuchtverbandes ausgewählt wurden, sind sie heute eine einzigartige Hunderasse, relativ anspruchslos und gesund. Der Border Collie ist vor allem ein ungemein nützlicher, nahezu unentbehrlicher Helfer der Schafzüchter, die Schafe waren der Zweck seiner Haltung. Heutzutage gibt es durchaus Leute, die die Sache auf den Kopf stellen und Schafe wegen des Hundes halten. Verständlich, wenn man von den Anlagen und Fähigkeiten des Hundes begeistert ist, und ihm Gelegenheit bieten möchte, seiner Passion nachzugehen. Da jetzt zunehmend mehr Border Collies als reine Familien- und Freizeithunde gehalten und auf Schönheitsausstellungen bewertet werden, ist zu hoffen, dass die Rasse insgesamt ihre Qualität und Befähigung zur Hütearbeit behält. Als reine Show- oder Moderasse würden die typischen Eigenschaften des Border Collies (wie bei so vielen Rassen) ruiniert werden. Wenn Sie sich einen Border Collie für die Arbeit am Vieh anschaffen wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass dieser von arbeitenden Eltern abstammt.
Der Border Collie ist ein faszinierender Hund. Von mittlerer Größe (Rüden ca. 53 cm, Hündinnen darunter), das Fell lang- oder kurzhaarig, meist schwarz mit weißen Abzeichen, aber auch tricolour, rot-weiß oder blue-merle, ist er sehr pflegeleicht, robust und gesund. Er ist aufmerksam, klug und sehr lebhaft. Er hat, bei entsprechender Erziehung, einen guten, anhänglichen Charakter. Obwohl er ein temperamentvoller und aktiver Hund im Gelände ist, verhält er sich im Haus und in der Öffentlichkeit angenehm und ruhig. Sensibilität und Neugier vereinen sich in ihm zu einem vorsichtigen Verhalten allem Unbekannten gegenüber, doch er beweist seinen Mut oft genug an widerspenstigem Vieh. Ist er vom Arbeitseifer ergriffen, zieht er die Rute oft bis unter den Bauch - ein Zeichen höchster Konzentration und Angespanntheit. Seine Lernfreudigkeit, seine Leichtführigkeit und Klugheit, seine Begeisterung für Arbeit sind einmalig! Der unbedingte Gehorsam und die Bereitwilligkeit, seinem Herrn alles recht zu machen, führen ihn oftmals bis an die Grenzen seiner Kräfte. Um einen Border Collie in seiner Gesamtheit bewerten zu können, muß man ihn in freier Bewegung bei seiner Hütearbeit gesehen haben.

Zum Schluß sei gesagt: Der Border Collie ist ein anspruchsvoller Hund, da er von seinem menschlichen Partner sowohl praktische als auch geistige Aufgaben erwartet und eine konsequente Führung, (sprich: Erziehung), beansprucht. In unverständigen Händen kann er verdorben werden. Vielleicht mehr als bei anderen Hunderassen kann sein sensibles, intelligentes Wesen hysterisches Fehlverhalten entwickeln, so dass seine guten Anlagen verkümmern und er zum Tyrann seiner Umgebung wird. Darum, wer immer sich für einen Border Collie entscheidet, sollte wohl überlegen, ob er den Ansprüchen dieses Hundes gerecht werden kann.


[CENTER]Glaube an die Natur, und pflege und fördere die Intelligenz und den Charakter deines Hundes.[/CENTER]

 
Kinel
Beiträge: 33
Registriert am: 01.01.2011


RE: Der Border Collie

#2 von Larissa(: , 09.01.2011 21:28

Dankeschön für das sehr interessante Rasseporträt von dieser tollen Rasse!! Vielleicht kannst du uns ein bisschen aus dem Leben mit deinen vierbeinern berichten?? vielleicht schreibst du auch einen beitrag zum thema hütehundesport oder schreibst ein tagebuch über deine hunde!??

lg larissa(:

Larissa(:  
Larissa(:
Beiträge: 77
Registriert am: 31.12.2010


RE: Der Border Collie

#3 von AdminRuhr-Hunde , 09.01.2011 21:55

Schön dass wir hier direkt die Meinung eines Experten der Rasse haben. Leider werden diese Hunde mittlerweile auch versucht in der Stadt zu halten, was meiner Meinung nach auch absolut nicht dem Temperament und Arbeitswillen dieser Rasse entspricht. Und dann wundern sich die Halter, warum die Hunde absolut unausgeglichen werden...

 
AdminRuhr-Hunde
Beiträge: 322
Registriert am: 26.12.2010


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#4 von Kinel , 10.01.2011 19:53

Hütehundesport

dieses ist ein Unwort für mich, ich bin selber schon auf einem Trial gestartet, und ich war sehr enttäuscht wie wenig dort von einem Hund verlangt wird, ganz besonders das selbständige arbeiten. Meine Meinung ist das beim Trail, 60% oder mehr der Handler macht und der rest der Hund. Ich glaube das solche Trial Hunde bei der arbeit versagen würden. Wie Schafe verladen, sortieren, und halt alles was bei der arbeit mit Schafen, Rindern usw. anfällt, also auch mal mehr als nur 5 oder 10 Schafe arbeiten Muttern mit Lämmern usw.
Wir werden aber auch mal wieder ein Trial besuchen einfach nur aus Spass.

der Thomas


Glaube an die Natur, und pflege und fördere die Intelligenz und den Charakter deines Hundes.

 
Kinel
Beiträge: 33
Registriert am: 01.01.2011


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#5 von CrazyDogs , 10.01.2011 20:53

WIe läuft denn eigentlich so ein Trail ab und wonach wird da entschieden bzw bewertet?? Habe so ein Trail noch nie gesehen...:(((((

CrazyDogs  
CrazyDogs
Beiträge: 57
Registriert am: 28.12.2010


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#6 von Kinel , 11.01.2011 21:59

hier einmal die Grundlagen des Trials

Link hier im Forum

der Thomas


Glaube an die Natur, und pflege und fördere die Intelligenz und den Charakter deines Hundes.

 
Kinel
Beiträge: 33
Registriert am: 01.01.2011


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#7 von SnoopyMia , 15.08.2011 13:52

Huhu zusammen,
selber habe ich auch 2 Border Collie´s.
Schliesse mich der Meinungen an,sie brauchen viel Beschäftigung etc.
Thomas kennt uns ja ;)

 
SnoopyMia
Beiträge: 86
Registriert am: 15.08.2011


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#8 von Kinel , 15.08.2011 16:12

Hallo Sabrina

Hast dich ja sofort angemeldet. Wir oder ich bin hier leider auch nicht mehr allzu oft, weil hier relativ wenig los ist. Schade, denn ich fand und finde das Forum eigentlich ganz gut.

Ein bisschen mehr Werbung ?? Auf FB vllt. ? Ich schreibe es mal in unsere Gruppe bei FB rein.

Gruß
der Thomas


Glaube an die Natur, und pflege und fördere die Intelligenz und den Charakter deines Hundes.

 
Kinel
Beiträge: 33
Registriert am: 01.01.2011


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#9 von SnoopyMia , 16.08.2011 06:31

ja ich starte auch mal die Werbetrommel auf der Fb Seite ;)

 
SnoopyMia
Beiträge: 86
Registriert am: 15.08.2011


RE: Der Border Collie (Hütehundesport)

#10 von AdminRuhr-Hunde , 16.08.2011 07:00

Hallo ihr Lieben, ja leider ist es relativ ruhig hier..:( Auf Facebook findet ihr unter Ruhr-Hunde.de die Seite auch schon, finde ich aber toll, dass ihr die Werbetrommel schlagen wollt...:) Sich alleine die Finger wund zu schreiben ist etwas deprimierend...;))

LG

Sarah

 
AdminRuhr-Hunde
Beiträge: 322
Registriert am: 26.12.2010


   

**

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen