__

Rasseporträt Shar-Pei

#1 von Larissa(: , 17.01.2011 22:24

Shar-Pei
ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse, das Zuchtbuch führt die FCI.

!!1976 war es mit 145 Exemplaren weltweit, die seltenste Hunderasse!!

Herkunft: China
Größe: 44-51cm Gewicht: 18-28kg
Farben/Fell: charakteristisch sind Falten bzw. Hautlappen an Kopf, Widerrist und Schwanzansatz. Das Fell ist kurz, rau und borstig, alle Farben außer weiß sind zugelassen
Eigenschaften: früher wurde der Shar-Pei als Kampf-, Hirten- und Schutzhund eingesetzt, heute findet er seine Verwengung hauptsächlich als Begleithund. Es ist ein Hund mit sehr individuellem Charakter, friedlich und Freundlich, fühlt sich in SEINER Familie am wohlsten, obwohl er eigentlich ein Einmannhund ist, zu Fremden ist er sehr zurückhaltend und bei anderen Hunden neigt er zu dominantem Verhalten.

!!Gesundheit!!

Eine rassetypische, vermutlich genetisch bedingte Hauterkrankung ist die Idiopathische Muzinose. Des Weiteren ist derzeit eine große ausgehende Gefahr durch Familial Shar-Pei Fever (FSF) und Amyloidose gegeben. Der Genpool der Shar-Pei ist immer noch sehr begrenzt und bedarf seitens der Züchter eines großen Verantwortungsbewusstseins, gepaart mit der entsprechenden Sorgfalt und seitens der Verbände sowie Rassezuchtvereinen einer sehr genauen Kontrolle, welche Hunde verpaart werden dürfen.

- Symptome für die Idiopathische Muzinose sind sekundäre Hautveränderungen wie Haarausfall, Pusteln, Hautrötung, Hyperkeratose einhergehend mit starkem Juckreiz!
- Wen das Thema Familial Shar-Pei Fever (FSF) und Amloidose näher interessiert dem kann ich die Seite www.familial-shar-pei-fever.de nur empfehlen, hier stellen auf Hundebesitzer sehr interessante Erfahrungsberichte ein.

Quellen: www.wikipedia.de www. hunde-fan.de www.familial-shar-pei-fever.de

lg Larissa(:

Larissa(:  
Larissa(:
Beiträge: 77
Registriert am: 31.12.2010


   

**

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen